MPS Hohenwestedt

Hohenwestedt 02.06 - 05.06.2017

Mit dabei: Petra,Markus, Fabian, Marlon, Imke, Margrit, Nicola, Aaron, Holger, Nicole, Colin, Nola, Pascal

Gäste: Andreas, Rene, Jasmin, Leon, Christin, Lina, und 2 namenlose Gäste

Grundsätzlich war es ein schönes MPS. Das lag aber vor allem für uns an unserer Undögsippe. Egal bei welchem Wetter und wo wir unseren Platz zugewiesen bekommen, es ist schön zusammen zu lagern.

Da dieses Mal unten auf der Koppel kein Ritterturniert stattfand, war es sehr ruhig dort. Ärgerlich: im Verlauf vom MPS wurde erzählt, dass der Sportplatz auf dem Hauptgelände nach dem Festival renoviert wird. Hmmm, dann hätten dort doch auch viele Lager untergebracht werden können, oder? Anscheinend waren wir nicht die Einzigen, die nicht soooo glücklich mit der Lagersituation waren. Für 2018 wurde der untere Platz nicht mehr mit dazu genommen. Es werden also nur noch ein Bruchteil der bisherigen Lager in Hohwe dabei sein können.

Für diese Lagertage haben wir ganz vergessen einen Namen zu vergeben. Vielleicht das Lager der Überraschungen?

Wir haben auf jedem Fall nochmals gelernt, wie wichtig es ist auch die Angehörigen von Lagergästen auszuwählen und vorher zu instruieren. Kommt richtig gut, wenn jemand mit dem Auto, während des MPS bis zu den Lagern fährt und sich überhaupt nicht dafür interessiert, dass wir  inständig bitten das nicht zu tun.

Aktuelles

 

 

Wir sind gerne mit der Undögsippe beim MPS dabei. Und daher findet Ihr unterhalb Logo mit Link.